jaeger und eggers

 

Dampfer WELLE e.V.

 

Im November 1998 wurde der Verein “Dampfer WELLE e.V.” von acht Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen und später unter der Nummer 39 VR 5 698 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Bremen eingetragen. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und hat sich zum Ziel gesetzt, das historische Zweischrauben-Dampfschiff "WELLE", Baujahr 1915, orginalgetreu zu restaurieren und nach Abschluss der Arbeiten als Dampfschiff mit orginal funktionierenden Dreizylinder-Expansions-Dampfmaschinen und Nebenaggregaten wieder in Betrieb zu bringen.

Die “WELLE” soll, wie im Nutzungskonzept und in der Satzung des Vereins festgeschrieben, als Traditionsschiff erhalten, im aktiven Vorführ- und Demonstrationsbetrieb in Fahrt gebracht werden und für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Das Schiff wird ausschließlich ideellen Zwecken dienen und zur maritimen Traditionspflege und zu sozialen oder vergleichbaren Zwecken eingesetzt. Primäres Ziel der Rekonstruktion ist der Erhalt der Arbeits- und Lebensbedingungen an Bord eines Schiffes aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

 

www.dampfer-welle.de


 

Mit Hilfe unserer Partner FEIN (Multimaster) und METABO (Akku-Winkelschleifer) konnten wir das Projekt Dampfer WELLE nochmals bei Ihrer Arbeit unterstützen. Die Bilder zeigen die Übergabe der Maschinen an Frau Barbara Steinmüller zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, durch unseren Geschäftsführer, Marc Eggers.

Spende Dampfer Welle 1Spende Dampfer Welle 2

dampfer welle werftfoto
dampfer welle liegeplatz fischereihafen